GÜTTINGEN

  

Güttingen kann man, ohne zu übertreiben, mit einem Diamanten vergleichen. Denn das Dorf und seine Umgebung weisen mindestens so viele Facetten auf wie der geschliffene Edelstein.

Das wissen wohl auch die bis zu 3000 Radfahrer welche an Spitzentagen durch unser Gemeindegebiet fahren. Nicht nur der Seeradweg bietet sich für eine erholsame, abwechslungsreiche Ausfahrt an. Auch die vielen schwach befahrenen Landstrassen und Wege locken, ebenso der für den einen und anderen fast schon unendlich grosse Güttinger Wald. In diesem Forst, der majestätisch über dem Ort thront, ist ein Eichenweg ausgeschildert.

 
Auch per Inlineskates oder zu Fuss lässt sich die Gegend wunderbar erkunden. Anreisen kann man mit dem Zug, dem Postauto, dem Privatwagen oder auch mit dem eigenen Schiff. Im gemeindeeigenen Hafen sind Gastliegeplätze vorhanden. Gemütliche Lokale laden zum Verweilen und Geniessen ein.